Willkommen

Doreen Lutz Artists vermittelt und betreut einen ausgewählten Kreis von international gefragten KünstlerINNEN und baut dabei auf jahrelange Erfahrung im Künstlermanagement auf. Jede Künstlerin und jeden Künstler zeichnet ein außergewöhnliches Profil und eine Expertise im Repertoire des 20./21. Jahrhunderts aus. Die Neugierde für neue Werke und Aufführungsformen reicht von Improvisation mit Jazz-Elementen über die Entwicklung innovativer Projekte und Programme bis hin zu Initialisierung von Auftragskompositionen.

Die maßgeschneiderte und strategische Betreuung jedes Künstlers mit seinem individuellen Profil und der persönliche Kontakt mit den Partnern auf Veranstalterseite stehen dabei im Fokus.

Wir freuen uns daher auf den Austausch mit Ihnen und Ihr Interesse an den von uns vertretenen Künstlerpersönlichkeiten!


Aktuelles

15.7.2024
Sarah Maria Sun: Grafenegg Festival 2024
Am 28. August 2024 interpretiert die Sopranistin Sarah Maria Sun Luigi Nonos La fabbrica illuminata im Auditorium Grafenegg auf Einladung des Grafenegg Festivals. Germán Toro-Pérez steht ihr für die Tontechnik zur Seite. Weitere Werke des Konzertprogramms sind Georg Friedrich Haas‘ Natures mortes und Enno Poppes Strom. Es spielt das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich unter der Leitung von Composer-in-Residence Enno Poppe. Sarah Maria Sun kennt Nonos Werk gut, 2021 gab sie u. a. ihr Debüt bei den Salzburger Festspielen in der Neuproduktion von Luigi Nonos Intolleranza 1960 mit den Wiener Philharmonikern und Ingo Metzmacher (Regie: Jan Lauwers) in der Felsenreitschule.
8.7.2024
Tora Augestad: Debüt beim Musikfest Berlin
Am 25. August 2024 singt die Mezzosopranistin Tora Augestad in der Philharmonie Berlin ein Kammerkonzert anlässlich des Eröffnungswochenendes des Musikfest Berlin und dem 150. Geburtstagsjubiläum von Arnold Schönberg und Charles Ives. Lieder und Werke von beiden Komponisten werden von ihr, Holger Falk (Bariton), Michael Rotschopf (Conférencier), Stefan Litwin (Klavier, Konzept) und dem Eliot Quartett interpretiert und mit Schriften, Briefen und Tagebücher-Texten der Komponisten umrahmt.
1.7.2024
Holger Falk: Sommerfestival-Konzerte
Im August zeigt der Bariton Holger Falk beim Schleswig-Holstein Musik Festival, Musikfest Berlin sowie beim Festival Urkuyö ja Aaria in Espoo die Bandbreite seines Könnens:
24.6.2024
Sofia Jernberg: Album-Release „Musho“
Die schwedische Stimmkünstlerin Sofia Jernberg hat gemeinsam mit dem britischen Pianisten, Komponisten und Improvisationsmusiker Alexander Hawkins ihr erstes Solo-Album Musho beim Züricher Label Intact Records veröffentlicht. Musho ist das amharische Wort für ein Trauerlied und dieses steht im Mittelpunkt des Albums. Sofia Jernberg ist in Äthiopien geboren und in Schweden und Vietnam aufgewachsen. Die Frage nach der Heimat, den eigenen Wurzeln, findet sich in diesen besonderen Liedern wieder. Musho lädt den Hörer ein, über Entwurzelung, Migration, Identität, Verantwortung, blutige Vergangenheit und die Verbindung von Kulturen und Gesellschaften zu reflektieren, aber vor allem auch zuzuhören.

Aktuelles-Archiv


Künstler/innen