Willkommen

Doreen Lutz Artists vermittelt und betreut einen ausgewählten Kreis von international gefragten Sängerinnen und Sängern und baut dabei auf jahrelange Erfahrung im Künstlermanagement auf. Jede Künstlerin und jeden Künstler zeichnet ein außergewöhnliches Profil und eine Expertise im Repertoire des 20./21. Jahrhunderts aus. Die Neugierde für neue Werke und Aufführungsformen reicht von Improvisation mit Jazz-Elementen über die Entwicklung innovativer Projekte und Programme bis hin zu Initialisierung von Auftragskompositionen.

Die maßgeschneiderte und strategische Betreuung jedes Künstlers mit seinem individuellen Profil und der persönliche Kontakt mit den Partnern auf Veranstalterseite stehen dabei im Fokus.

Wir freuen uns daher auf den Austausch mit Ihnen und Ihr Interesse an den von uns vertretenen Künstlerpersönlichkeiten!

Aktuelles

Rupert Enticknap: Eröffnungskonzert mit dem Trondheim Symphony Orchestra beim Olavsfest Trondheim

Am 28. Juli 2019 singt der Countertenor Rupert Enticknap im Eröffnungskonzert des Olavsfest James MacMillans A European Requiem in der bedeutenden Kathedrale Nidarosdom in Trondheim. Unter der Leitung des Komponisten spielt das Trondheim Symphony Orchestra und es singt der Trondheim Symphony Choir, der Utopia & Reality Chamber Choir und das Trondheim Vokalensemble.

Weiterlesen...


Uraufführung in München: Salome Kammer hebt Felix Leuschners Requiem für einen Lebenden bei den Münchner Opernfestspielen aus der Taufe

Am 21. Juli 2019 wird Salome Kammer die neue Oper von Felix Leuschner auf Einladung der Bayerischen Staatsoper/Münchner Opernfestspiele in der Reithalle München uraufführen. Der Komponist Leuschner, der Librettist Reto Finger und der Regisseur Manuel Schmitt nehmen für das Werk den Wartezustand eines zu Tode verurteilten Insassen einer Todeszelle in den Fokus, der den Zeitpunkt seiner Vollstreckung nicht kennt. Das Requiem wird außerdem am 22./23./24. Juli 2019 zu erleben sein.

Weiterlesen...

Künstlerinnen & Künstler

  • Tora Augestad, Mezzosopran
  • Allison Bell, Sopran
  • Fredrika Brillembourg, Mezzosopran
  • Christina Daletska, Mezzosopran
  • Rupert Enticknap, Countertenor
  • Holger Falk, Bariton
  • Daniel Gloger, Countertenor
  • Salome Kammer, Stimmkünstlerin
  • Piia Komsi
    Piia Komsi, Sopran
  • Sarah Maria Sun, Sopran
  • Rupert Enticknap: Eröffnungskonzert mit dem Trondheim Symphony Orchestra beim Olavsfest Trondheim

    Am 28. Juli 2019 singt der Countertenor Rupert Enticknap im Eröffnungskonzert des Olavsfest James MacMillans A European Requiem in der bedeutenden Kathedrale Nidarosdom in Trondheim. Unter der Leitung des Komponisten spielt das Trondheim Symphony Orchestra und es singt der Trondheim Symphony Choir, der Utopia & Reality Chamber Choir und das Trondheim Vokalensemble. Das Werk wurde 2017 bei den BBC Proms uraufgeführt und thematisiert den Brexit und seine Folgen für Europa. Als weiteren Programmpunkt singt Annette Dasch Richard Strauss‘ Vier letzte Lieder. Mit dem Trondheim Symphony Orchestra hat Rupert Enticknap bereits Händels Messiah erfolgreich aufgeführt. Nun gibt er sein Debüt beim Olavsfest Trondheim.

    (veröffentlicht am 11. Juli 2019)

  • Uraufführung in München: Salome Kammer hebt Felix Leuschners Requiem für einen Lebenden bei den Münchner Opernfestspielen aus der Taufe

    Am 21. Juli 2019 wird Salome Kammer die neue Oper von Felix Leuschner auf Einladung der Bayerischen Staatsoper/Münchner Opernfestspiele in der Reithalle München uraufführen. Der Komponist Leuschner, der Librettist Reto Finger und der Regisseur Manuel Schmitt nehmen für das Werk den Wartezustand eines zu Tode verurteilten Insassen einer Todeszelle in den Fokus, der den Zeitpunkt seiner Vollstreckung nicht kennt. Das Stück für zwei Sängerinnen und einen Schauspieler ist von persönlichen Begegnungen mit Betroffenen in Texas und den unterschiedlichen Lebensrealitäten von Menschen auf beiden Seiten der Gitterstäbe geprägt. Das Requiem wird außerdem am 22./23./24. Juli 2019 zu erleben sein. Es spielt das Ensemble Interface unter Dirigent Armando Merino Alcalde, die weiteren Solisten sind Adriana Bastidas-Gamboa und Ben Daniel Jöhnk.

    Salome Kammer war zuletzt mit Jörg Widmanns Das Gesicht im Spiegel erfolgreich an der Bayerischen Staatsoper zu Gast und kehrt nun an das Haus zurück.

    (veröffentlicht am 9. Juli 2019)