Willkommen

Doreen Lutz Artists vermittelt und betreut einen ausgewählten Kreis von international gefragten KünstlerINNEN und baut dabei auf jahrelange Erfahrung im Künstlermanagement auf. Jede Künstlerin und jeden Künstler zeichnet ein außergewöhnliches Profil und eine Expertise im Repertoire des 20./21. Jahrhunderts aus. Die Neugierde für neue Werke und Aufführungsformen reicht von Improvisation mit Jazz-Elementen über die Entwicklung innovativer Projekte und Programme bis hin zu Initialisierung von Auftragskompositionen.

Die maßgeschneiderte und strategische Betreuung jedes Künstlers mit seinem individuellen Profil und der persönliche Kontakt mit den Partnern auf Veranstalterseite stehen dabei im Fokus.

Wir freuen uns daher auf den Austausch mit Ihnen und Ihr Interesse an den von uns vertretenen Künstlerpersönlichkeiten!

Aktuelles

Sarah Maria Sun singt Liederabend „Tell me the truth about love“ am Valentinstag am Brucknerhaus Linz

Am 14. Februar 2023 gibt die Sopranistin Sarah Maria Sun einen Liederabend zum Valentinstag am Brucknerhaus Linz. Auf dem überaus abwechslungsreichen und spannenden Programm Tell me the truth about love stehen u.a. Lieder von Franz Schubert (Der Hirt auf dem Felsen), George Gershwin, Benjamin Britten (Cabaret Songs), Leonard Bernstein (What a movie! aus der Oper Trouble in Tahiti), Georges Aperghis (Le rire physiologique) sowie ein neues Werk von Georg Nussbaumer für Sopran und Klavier. Sie wird von ihrem kongenialen Partner am Klavier Jan Philip Schulze und dem versierten Klarinettisten Kilian Herold begleitet. Das Trio wird im Sommer mit einem anderen Programm auch beim Klavier-Festival Ruhr zu Gast sein.

Weiterlesen...


Vanessa Porter: Konzerte von Januar bis Mai als Rising Stars Künstlerin der ECHO

In der Saison 2022/23 ist Vanessa Porter in der Rising Stars Reihe der ECHO-Konzertsäle in ganz Europa mit ihrem neuen
Programm folie à deux zu Gast. Die Perkussionistin wurde als Rising Stars Künstlerin vom Festspielhaus Baden-Baden und der Kölner Philharmonie nominiert.

21. Januar 2023 | The Sage Gateshead
27. Januar 2023 | Elbphilharmonie Hamburg
9. Februar 2023 | Megaron Athen
11. Februar 2023 | L’Auditori Barcelona
16. Februar 2023 | LSO St Luke’s London
19. Februar 2023 | Symphony Hall Birmingham
25. Februar 2023 | Konzerthaus Dortmund
26. Februar 2023 | Festspielhaus Baden-Baden
1. März 2023 | Philharmonie Luxembourg
8. März 2023 | Philharmonie Paris / Amphithéâtre (Cité de la musique)
19. März 2023 | Museu Calouste Gulbenkian Lissabon
23. April 2023 | BOZAR Palais des Beaux-Arts Brüssel
14. Mai 2023 | Casa da Música Porto

Minimalistisch, impulsiv, leidenschaftlich: Das ist die musikalische Welt von Vanessa Porter.

Weiterlesen...

Künstlerinnen & Künstler

  • Tora Augestad, Mezzosopran
  • Allison Bell, Sopran
  • Fredrika Brillembourg, Mezzosopran
  • Christina Daletska, Mezzosopran
  • Rupert Enticknap, Countertenor
  • Holger Falk, Bariton
  • Daniel Gloger, Countertenor
  • Sara Hershkowitz, Sopran
  • Kate Howden, Mezzosopran
  • Sofia Jernberg, Stimmkünstlerin
  • Salome Kammer, Stimmkünstlerin
  • Vanessa Porter, Perkussion
  • Eva Resch, Sopran
  • Sarah Maria Sun, Sopran
  • The Present, Vokalensemble
  • Juliana Zara, Sopran
  • Sarah Maria Sun singt Liederabend „Tell me the truth about love“ am Valentinstag am Brucknerhaus Linz

    Am 14. Februar 2023 gibt die Sopranistin Sarah Maria Sun einen Liederabend zum Valentinstag am Brucknerhaus Linz. Auf dem überaus abwechslungsreichen und spannenden Programm Tell me the truth about love stehen u.a. Lieder von Franz Schubert (Der Hirt auf dem Felsen), George Gershwin, Benjamin Britten (Cabaret Songs), Leonard Bernstein (What a movie! aus der Oper Trouble in Tahiti), Georges Aperghis (Le rire physiologique) sowie ein neues Werk von Georg Nussbaumer für Sopran und Klavier. Sie wird von ihrem kongenialen Partner am Klavier Jan Philip Schulze und dem versierten Klarinettisten Kilian Herold begleitet. Das Trio wird im Sommer mit einem anderen Programm auch beim Klavier-Festival Ruhr zu Gast sein.

    (veröffentlicht am 2. Februar 2023)

  • Vanessa Porter: Konzerte von Januar bis Mai als Rising Stars Künstlerin der ECHO

    In der Saison 2022/23 ist Vanessa Porter in der Rising Stars Reihe der ECHO-Konzertsäle in ganz Europa mit ihrem neuen
    Programm folie à deux zu Gast. Die Perkussionistin wurde als Rising Stars Künstlerin vom Festspielhaus Baden-Baden und der Kölner Philharmonie nominiert.

    Anstehende Rising Stars-Konzerte der Saison sind:

    21. Januar 2023 | The Sage Gateshead
    27. Januar 2023 | Elbphilharmonie Hamburg
    9. Februar 2023 | Megaron Athen
    11. Februar 2023 | L’Auditori Barcelona
    16. Februar 2023 | LSO St Luke’s London
    19. Februar 2023 | Symphony Hall Birmingham
    25. Februar 2023 | Konzerthaus Dortmund
    26. Februar 2023 | Festspielhaus Baden-Baden
    1. März 2023 | Philharmonie Luxembourg
    8. März 2023 | Philharmonie Paris / Amphithéâtre (Cité de la musique)
    19. März 2023 | Museu Calouste Gulbenkian Lissabon
    23. April 2023 | BOZAR Palais des Beaux-Arts Brüssel
    14. Mai 2023 | Casa da Música Porto

    Minimalistisch, impulsiv, leidenschaftlich: Das ist die musikalische Welt von Vanessa Porter.

    Sie verwandelt die Bühne in eine Klanglandschaft emotionaler Zustände. Die preisgekrönte Perkussionistin arbeitet mit einer Vielzahl verschiedenster Instrumente, mit einer für dieses Projekt entwickelten Soundinstallation und mit Daniel Mudrack an der Live-Elektronik. Sie bringt Musik von Georges Aperghis, Salvatore Sciarrino, Alexander Sandi Kuhn, David Lang, Emil Kuyumcuyan, Vinko Globokar und Vanessa Porter zu Gehör.

    (veröffentlicht am 17. Januar 2023)