Willkommen

Doreen Lutz Artists vermittelt und betreut einen ausgewählten Kreis von international gefragten Sängerinnen und Sängern und baut dabei auf jahrelange Erfahrung im Künstlermanagement auf. Jede Künstlerin und jeden Künstler zeichnet ein außergewöhnliches Profil und eine Expertise im Repertoire des 20./21. Jahrhunderts aus. Die Neugierde für neue Werke und Aufführungsformen reicht von Improvisation mit Jazz-Elementen über die Entwicklung innovativer Projekte und Programme bis hin zu Initialisierung von Auftragskompositionen.

Die maßgeschneiderte und strategische Betreuung jedes Künstlers mit seinem individuellen Profil und der persönliche Kontakt mit den Partnern auf Veranstalterseite stehen dabei im Fokus.

Wir freuen uns daher auf den Austausch mit Ihnen und Ihr Interesse an den von uns vertretenen Künstlerpersönlichkeiten!

Aktuelles

Berlin-Debüt: Allison Bell mit dem RSB in der Berliner Philharmonie

Wir freuen uns auf das Debüt der Sopranistin Allison Bell am 4. März 2018 beim Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin mit Vladimir Jurowski am Pult.

Weiterlesen...


Schönbergs Gurre-Lieder an der Casa da Música in Porto

Das epochale Werk wird von Salome Kammer (Sprecherin) und Christina Daletska (Waldtaube) am 24. Februar 2018 in der Casa da Música in Porto interpretiert. Stefan Blunier dirigiert den Coro und das Orquestra Sinfónica do Porto Casa da Música.

Weiterlesen...

Künstlerinnen & Künstler

  • Tora Augestad, Mezzosopran
  • Allison Bell, Sopran
  • Fredrika Brillembourg, Mezzosopran
  • Christina Daletska, Mezzosopran
  • Holger Falk, Bariton
  • Daniel Gloger, Countertenor
  • Salome Kammer, Stimmkünstlerin
  • Zoltán Nyári, Tenor
  • Sarah Maria Sun, Sopran
  • Berlin-Debüt: Allison Bell mit dem RSB in der Berliner Philharmonie

    Allison BellWir freuen uns auf das Debüt der Sopranistin Allison Bell am 4. März 2018 beim Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin mit Vladimir Jurowski am Pult. Seit ihrer ersten Zusammenarbeit mit dem Dirigenten beim Glyndebourne Festival 2008 mit Peter Eötvös’s Uraufführung von Of Love and Other Demons folgen regelmäßig gemeinsame Konzerte, so zuletzt mit dem London Philharmonic Orchestra und dem Staatlichen Sinfonieorchester von Russland. In der Berliner Philharmonie steht Dmitri Schostakowitschs Hamlet-Suite Op. 32 a, Brett Deans From Melodious Lay – A Hamlet Diffraction sowie Alban Bergs Lulu-Suite auf dem Programm. Am 27. Februar 2018 wird Allison Bell unter Vladimir Jurowskis Leitung außerdem Claude Viviers Bouchara im Konzerthaus Berlin mit dem Ensemble United Berlin aufführen.

    (veröffentlicht am 2. Februar 2018)

  • Schönbergs Gurre-Lieder an der Casa da Música in Porto

    Christina Daletska

    Salome Kammer

    Das epochale Werk wird von Salome Kammer (Sprecherin) und Christina Daletska (Waldtaube) am 24. Februar 2018 in der Casa da Música in Porto interpretiert. Stefan Blunier dirigiert den Coro und das Orquestra Sinfónica do Porto Casa da Música. Salome Kammer hat diesen Part bereits beim Beethovenfest Bonn 2012 erfolgreich übernommen. Die Mezzosopranistin Christina Daletska gibt als Waldtaube ihr Debüt und kehrt im April 2018 gleich mit zwei Konzerten und den Kantaten 1 und 2 von Anton Webern zurück ans Haus. Ihre musikalischen Partner werden dann neben dem Orquestra Sinfónica das Remix Ensemble sowie Baldur Brönnimann, Ivan Ludlow und Peter Rundel sein.

    (Veröffentlicht am 19. Januar 2018)