Willkommen

Doreen Lutz Artists vermittelt und betreut einen ausgewählten Kreis von international gefragten Sängerinnen und Sängern und baut dabei auf jahrelange Erfahrung im Künstlermanagement auf. Jede Künstlerin und jeden Künstler zeichnet ein außergewöhnliches Profil und eine Expertise im Repertoire des 20./21. Jahrhunderts aus. Die Neugierde für neue Werke und Aufführungsformen reicht von Improvisation mit Jazz-Elementen über die Entwicklung innovativer Projekte und Programme bis hin zu Initialisierung von Auftragskompositionen.

Die maßgeschneiderte und strategische Betreuung jedes Künstlers mit seinem individuellen Profil und der persönliche Kontakt mit den Partnern auf Veranstalterseite stehen dabei im Fokus.

Wir freuen uns daher auf den Austausch mit Ihnen und Ihr Interesse an den von uns vertretenen Künstlerpersönlichkeiten!

Aktuelles

Debüt beim Kissinger Sommer: Tora Augestad & Music for a while

Die norwegische Sängerin und ihr langjähriges Jazz-Ensemble Music for a while sind zum ersten Mal in Bad Kissingen zu erleben. In einem Late Night Concert am 12. Juli 2018 zeigen die Künstler ihre musikalische Bandbreite von Barockrepertoire von John Dowland, G. F. Händel, Jean-Philippe Rameau über Franz Schubert bis hin zu Kurt Weill und Franz Bruinier.

Weiterlesen...


Fredrika Brillembourg zurück an der Deutschen Oper Berlin

Auch in dieser Saison ist die amerikanische Mezzosopranistin an der Deutschen Oper Berlin mit Charles Gounods Faust in der Partie der Marthe Schwerdtlein zu erleben. Die gefeierte Produktion von Philip Stölzl wird am 23. Juni 2018 wiederaufgenommen, weitere Vorstellungsdaten sind: 26./29. Juni 2018, je 19:00 Uhr,  3./6. Juli 2018, je 19:00 Uhr.

Weiterlesen...

Künstlerinnen & Künstler

  • Tora Augestad, Mezzosopran
  • Allison Bell, Sopran
  • Fredrika Brillembourg, Mezzosopran
  • Christina Daletska, Mezzosopran
  • Holger Falk, Bariton
  • Daniel Gloger, Countertenor
  • Salome Kammer, Stimmkünstlerin
  • Piia Komsi
    Piia Komsi, Sopran
  • Zoltán Nyári, Tenor
  • Sarah Maria Sun, Sopran
  • Debüt beim Kissinger Sommer: Tora Augestad & Music for a while

    Tora Augestad

    Die norwegische Sängerin und ihr langjähriges Jazz-Ensemble Music for a while sind zum ersten Mal in Bad Kissingen zu erleben. In einem Late Night Concert am 12. Juli 2018 zeigen die Künstler ihre musikalische Bandbreite von Barockrepertoire von John Dowland, G. F. Händel, Jean-Philippe Rameau über Franz Schubert bis hin zu Kurt Weill und Franz Bruinier. Dabei werden ihre Konzerte stets durch einzigartige und frische Jazz-Improvisationen bereichert. Das Ensemble setzt sich aus den kongenialen Musikern Trygve Brøske, Mathias Eick, Martin Taxt und Pål Hausken zusammen und war bereits beim Beethovenfest Bonn, den Dresdner Musikfestspielen, den Händel-Festspielen Halle, dem Musikfest Stuttgart zu Gast.

    (veröffentlicht am 4. Juni 2018)

  • Fredrika Brillembourg zurück an der Deutschen Oper Berlin

    Fredrika BrillembourgAuch in dieser Saison ist die amerikanische Mezzosopranistin an der Deutschen Oper Berlin mit Charles Gounods Faust in der Partie der Marthe Schwerdtlein zu erleben. Die gefeierte Produktion von Philip Stölzl wird am 23. Juni 2018 wiederaufgenommen, weitere Vorstellungsdaten sind:

    26./29. Juni 2018, je 19:00 Uhr
    3./6. Juli 2018, je 19:00 Uhr

    Diese Partie hat sie erst kürzlich erfolgreich an der Oper Stuttgart interpretiert. In Berlin sind ihre Bühnenkollegen u. a. Alex Esposito/Nicolas Testé (Méphistophélès), Bryan Hymel (Faust) sowie Nicole Car/Diana Damrau (Marguerite).

    (veröffentlicht am 28. Mai 2018)